Verlauf

Inhalt

Nonprofit-Organisation mit umfassendem Leistungsnetz

Die Schweizer Paraplegiker-Stiftung ist eine weltweit einzigartige Nonprofit Organisation zugunsten Querschnittgelähmter. Basis für sämtliche Tätigkeiten bildet die Vision der ganzheitlichen Rehabilitation von Para- und Tetraplegikern - dies mit dem Ziel, Betroffenen ein möglichst selbstbestimmtes und autonomes Leben zu ermöglichen. Dazu sind wir in vier Bereichen aktiv.

Solidarität

Querschnittelähmte Frau im Auto

Als Nonprofit-Organisation unterstützt die SPS bei Fahrzeugumbauten.

Die Schweizer Paraplegiker-Gruppe sorgt für ein umfassendes und zweckmässiges Angebot für querschnittgelähmte Menschen, in allen Lebensbereichen, lebenslang. Para- und Tetraplegiker werden mit Beiträgen oder Vorfinanzierungen an die  Kosten für Hilfsmittel, Apparaturen, Einrichtungen, Fahrzeugumbauten oder auch ungedeckten Spital- und Pflegekosten unterstützt. Gönner der Schweizer Pararaplegiker-Stiftung erhalten im Falle einer unfallbedingten Querschnittlähmung und einer permanenten Rollstuhlabhängigkeit schnell und unkompliziert eine Gönner-Unterstützung von
CHF 200‘000.-

Medizinische Versorgung

Eine MRT-Röntgenuntersuchung

Das SPZ bietet hochspezialisierte medizinische Versorgung.

Eines der wesentlichsten Elemente des umfassenden Leistungsnetzes ist die hochspezialisierte medizinische Versorgung von Para- und Tetraplegikern - und zwar lebenslang. Im Schweizer Paraplegiker-Zentrum werden sämtliche Leistungen erbracht, die für eine optimale Versorgung der Betroffenen auf ihrem Lebensweg notwendig sind. Dies beginnt bei der Erstversorgung, reicht über die Erstrehabilitation bis hin zu einer umfassenden Nachsorge bis ans Lebensende.

 

Integration und lebenslange Begleitung

Ein Querschnittgelähmter bei der SPZ Berufsberatung

Mitarbeitende von ParaWork unterstützen und coachen Betroffene beim beruflichen Wiedereinstieg.

Wir begleiten Querschnittgelähmte von der Unfallstelle weg bis ans Ende ihres Lebens in sämtlichen relevanten Fragen: berufliche Integration, Familie, Freizeitgestaltung, Sport, Sexualität aber auch in Sachthemen wie Rechts- und Versicherungsfragen oder in Bezug auf barrierefreies Bauen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: mehrere Tausend Para- und Tetraplegiker haben wir in ein erfülltes Leben begleitet.

 

Forschung

Blick eines Patienten aus dem MRT.

Ganzheitliche Rehabilitationsforschung verbessert die Lebensqualität.

Mittels klinischer, ganzheitlicher und gesellschaftlicher Rehabilitations- und Funktionsforschung ermitteln wir die Einflüsse von Entwicklungen jeglicher Art auf die Lebensqualität von Querschnittgelähmten und antizipieren zukünftige Trends in sämtlichen relevanten Feldern, um das umfassende Leistungsnetz der gesamten Schweizer Paraplegiker-Gruppe gezielt weiter zu entwickeln.

Jeder Beitrag hilft mit, Querschnittgelähmten die Rückkehr in Beruf, Familie und Alltag zu ermöglichen.

Traurig, aber wahr: Jeden zweiten Tag endet eine Unachtsamkeit mit einer Querschnittlähmung. Als Mitglied der Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung erhalten Sie bei einer unfallbedingten Querschnittlähmung mit permanenter Rollstuhlabhängigkeit eine einmalige Zahlung von 200 000 Franken. Das gilt weltweit, unabhängig vom Unfall- oder Behandlungsort.

Werden Sie noch heute Mitglied unserer Gönner-Vereinigung und erhalten Sie ab sofort 200 000 Franken Unterstützung im Ernstfall.

Jetzt Mitglied werden!

Sorgen Sie für den Ernstfall vor!

Mitglieder erhalten CHF 200 000 bei unfallbedingter Querschnittlähmung mit permanenter Rollstuhlabhängigkeit.

Mitglied werden

Noch unschlüssig?

Mehr Infos per E-Mail

Erhalten Sie über 6 Wochen weitere Informationen über die Vorteile einer Mitgliedschaft kostenlos und unverbindlich per E-Mail. Jetzt kostenlos abonnieren!

Zusatzinformationen

Webdesign by nextage.ch