Verlauf

Inhalt

Ganzheitiliche Rehabilitation von Querschnittgelähmten

Die Schweizer Paraplegiker-Stiftung ist ein weltweit einzigartiges Solidarwerk zu Gunsten querschnittgelähmter Menschen. Basis für unsere Tätigkeit bildet die Vision der ganzheitlichen Rehabilitation von Para- und Tetraplegikern - dies mit dem Ziel, Betroffenen ein möglichst selbstbestimmtes und autonomes Leben zu ermöglichen.

Wir bilden aus

Rettungssanitäter bergen ein Unfallopfer vor einem Rega-Heli

Das Institut für Rettungsmedizin bildet Rettungsfachkräfte aus.

Jeden zweiten Tag führt die Unachtsamkeit eines Menschen zu Querschnittlähmung. Entscheidend für den weiteren Verlauf sind dabei die allerersten Minuten und Stunden. Damit Verunfallte richtig geborgen und schonend transportiert werden, bilden unsere Spezialisten aus Nottwil Rettungsfachkräfte aus, damit in der Hektik am Unfallort jeder Handgriff sitzt.

 

Wir behandeln

SPZ-Ärztin und Pflegefachfrau am Bett eines Patienten.

Im Paraplegiker-Zentrum Nottwil erhalten Querschnittgelähmte die bestmögliche medizinische und therapeutische Betreuung.

In unserer weltweit einzigartigen Spezialklinik in Nottwil ist alles auf Menschen mit Querschnittlähmung ausgerichtet. Hier finden Patienten von Anfang an die bestmögliche medizinische und therapeutische Betreuung durch anerkannte Spezialisten. Und hier haben sie alles, was es für eine optimale Behandlung braucht, unter einem Dach.

 

Wir begleiten

Patient während der Physiotherapie im Paraplegiker-Zentrum

Ganzheitliche Rehabilitation ist harte Arbeit für Betroffene und Angehörige. Die SPS begleitet sie dabei.

Sowohl vom Betroffenen als auch den Angehörigen verlangt eine Querschnittlähmung alles ab. Darum sorgen wir mit einer lebenslangen Begleitung für eine erfolgreiche Rückkehr in Familie, Gesellschaft und Beruf. Über 65% aller Para- und Tetraplegiker kehren ins Erwerbsleben zurück. Ein Wert, der in Europa einzigartig ist.

 

Wir bezahlen

Rollstuhlfahrerin bei Autotransfer

Mobilität im Alltag gewährleistet Lebensqualität.

Eine Querschnittlähmung führt zu hohen Folgekosten, z.B. für den Umbau der Wohnung oder des Autos. Damit Betroffene nicht zusätzlich von Geldsorgen geplagt werden, erhalten unsere Mitglieder bei einer unfallbedingten Querschnittlähmung eine einmalige Zahlung von CHF 200 000.–. Weltweit und unabhängig vom Wohn- oder Behandlungsort.

Jetzt Mitglied werden!

Sorgen Sie für den Ernstfall vor!

Mitglieder erhalten CHF 200 000 bei unfallbedingter Querschnittlähmung mit permanenter Rollstuhlabhängigkeit.

Mitglied werden

Mehr solche Geschichten lesen

Mehr Infos per E-Mail

Erhalten Sie über 6 Wochen weitere Geschichten und Informationen über die Vorteile einer Mitgliedschaft kostenlos und unverbindlich per E-Mail. Jetzt abonnieren!

Zusatzinformationen

Direkteinstieg

Webdesign by nextage.ch