Verlauf

Inhalt

Marco Mühlematter im Weltcup

Als Sieger des Kontinentalcups der letzten Saison hat der Skilangläufer Marco Mühlematter für die ersten Weltcupläufe einen Startplatz garantiert. Obschon er von Swiss Ski in der Vorbereitung nicht unterstützt wurde und keinem Kader angehört, hat er die Chance wahrgenommen und in Kuusamo anlässlich der Mini-Tour de Ski sehr gute Rennen gezeigt. Nach einem Sprint, einem Einzelstartrennen und dem abschliessenden Verfolgungsrennen kam er auf den hervorragenden 69 Platz bei über 120 Startenden. Mit einem Rückstand von 4:43 auf den Sieger Petter Northug und weniger als eine Minute Rückstand auf die Nationalmannschaftmitglieder Toni Livers, Remo Fischer und Jonas Baumann konnte er überzeugen.

Wir wünschen Marco weiterhin eine erfolgreiche Saison.

Zusatzinformationen

Hand mit einer Mitgliederkarte Schweizer Paraplegiker-Stiftung

Jetzt Gönner-Mitglied werden

Mitglieder erhalten CHF 200‘000 bei unfallbedingter Querschnittlähmung mit permanenter Rollstuhlabhängigkeit. Privat-MitgliedschaftFirmen-Mitgliedschaft

Webdesign by nextage.ch