Verlauf

Inhalt

SGS-Nachwuchsforschungspreis für Joëlle Flück

Am 12. Februar belegte Joëlle Flück, Doktorandin der Sportmedizin Nottwil, im Rahmen des Jahreskongresses der Sportwissenschaftlichen Gesellschaft der Schweiz (SGS) den zweiten Platz beim Nachwuchsforschungspreis. Sie erhielt diese Auszeichnung für Ihren Beitrag „Influence of dietary and inorganic nitrate on oxygen consumption in trained men“.

Die Sportmedizin gratuliert der jungen Forscherin zur Auszeichnung und wünscht ihr weiterhin alles Gute bei ihrer Forschungstätigkeit.

Zusatzinformationen

Webdesign by nextage.ch