Close

Sprachauswahl

Hauptnavigation

Inhalt

Lesungen

Im Jahr 2016 lesen wiederum bedeutende Autoren in unserer Bibliothek. Wir bitten Sie, die folgenden Daten vorzumerken:
 

Literarische Lesungen 2016  
Mittwoch, 7. September 2016, 17:15 und 19:30 Uhr Norbert Scheuer, Kall (Eifel)
Mittwoch, 16. November 2016, 17:15 und 19:30 Uhr Christine Pfammatter, Leuk und Berlin

Norbert Scheuer

Lesung mit Norbert Scheuer, Kall (Eifel) Deutschland
Norbert Scheuer liest in der Bibliothek des Schweizer Paraplegiker-Zentrums aus seinem Roman «Die Sprache der Vögel». Norbert Scheuers Roman «Die Sprache der Vögel» stand 2015 auf der Shorlist für den Preis der Leipziger Buchmesse.

1999 erschien sein erster Roman «Der Steinesammler» (Neuauflage 2010), 2002 der Roman «Flussabwärts», 2009 «Überm Rauschen», der auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises kam. Norbert Scheuer erhielt zahlreiche Literaturpreise.

Norbert Scheuer, 1951 geboren, studierte physikalische Technik und Philosophie. Nebst seiner schriftstellerischen Tätigkeit arbeitet er als Systemprogrammierer.


Die Sprache der Vögel

Norbert Scheuer: «Die Sprache der Vögel»
Der Roman «Die Sprache der Vögel» handelt  vom Auslanderlebnis eines Bundeswehrsanitäters, der im Kriegseinsatz in Afghanistan zwischen Grauen und Langeweile balanciert und seine innere Ruhe in der Beobachtung der Vögel findet.

«Scheuers Sprache ist knapp und präzise, nah an den Dingen, an den Personen und dabei auf eine selten gewordene Art uneitel, unaufgeregt.» (NZZ)

Zusatzinformationen

Webdesign by nextage.ch