Close

Sprachauswahl

Hauptnavigation

Inhalt

Jugendreha - Je früher, desto besser...

Jugendreha

Die lebenslange Betreuung und Begleitung von Menschen im Rollstuhl ist aus vielen Gründen unerlässlich. Neben der medizinischen und therapeutischen Versorgung ist es wichtig, Ziele wie Selbständigkeit, Selbstbestimmung, sportliche und soziale Integration zu erlangen. Je früher dieser Prozess beginnt, umso besser sind die Aussichten der Jugendlichen auf Chancengleichheit und höhere Lebensqualität.
Deshalb bietet das Schweizer Paraplegiker-Zentrum ein dreiwöchiges Programm an, das gezielt auf die Bedürfnisse von Jugendlichen abgestimmt ist.

Zielgruppe
Das Angebot richtet sich an Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren mit angeborener oder früh erlittener Querschnittlähmung infolge Krankheit oder Unfall.

Ziele der Jugendrehabilitation

  • Medizinische , therapeutische und pflegerische Betreuung
  • Intensive Förderung der Selbständigkeit für den Alltag
  • Begeisterung für Sport wecken
  • In gemeinsamen Aktivitäten das Selbstbewusstsein stärken
  • Förderung der Gruppendynamik
  • Erkennen und fördern der eigenen Ressourcen und Möglichkeiten

Rehabilitationsschwerpunkte

  • Grundpflege und Selbständigkeitstraining
  • Ergotherapie
  • Physiotherapie
  • Sport
  • Stadttraining
  • Kulturelle, gesellschaftliche und reative Aktivitäten

Jugendrehab-Wochen vom 18. Juli - 5. August 2016
Schweizer Paraplegiker-Zentrum
Jugendreha
Guido A. Zäch-Strasse 1
6207 Nottwil

T +41 41 939 60 60, jugendrehab.spz@paranet.ch

Zusatzinformationen

Kontakt

Schweizer Paraplegiker-Zentrum
Jugendreha
Guido A. Zäch-Strasse 1
6207 Nottwil

T +41 41 939 60 60jugendrehab.spz@paranet.ch

Webdesign by nextage.ch