Close

Sprachauswahl

Hauptnavigation

Inhalt

Herzlich Willkommen

Das Sekretariat des Schweizer Wirbelsäulen- und Rückenmarkzentrums ist werktags von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr über die zentrale Telefonnumer 0848 48 79 79 erreichbar.

Das Telefon ist während der Geschäftszeiten bedient. Im lebensbedrohlichen Notfall ist über die Notfallnummer 144 die nahtlose Integration in das SWRZ sichergestellt. Grundsätzlich wird der Patient im akuten Notfall am Notfall-Einlieferungsort behandelt. Dabei folgt das diensthabende Wirbelsäulenteam im Bedarfsfall dem Patienten an das Akutspital zur Notfall-Operation. Für planbare Behandlungen sprechen sich die leitenden Ärzte ab, an welchem Standort die optimalste Be-handlung gewährleistet werden kann. Akuttraumatologische Wirbelsäulenfälle des Luzerner Kantonsspitals werden beim Vorliegen neurologischer Defizite oder gar Querschnittlähmungen nahtlos in das Rehabilitationsprogramm des SPZ eingegliedert, damit das Behandlungs- und Rehabilitati-onskonzept sichergestellt wird.

Das Sekretariat des Schweizer Wirbelsäulen- und Rückenmarkzentrums organisiert notwendige Zusatzuntersuchungen, ergänzt Unterlagen und vereinbart Termine. Zudem wird die Zuweisung zu einem geeigneten Spezialisten abgeklärt. Die Zentrale leitet auch die Arbeitsfähigkeitsabklärung (neues IV-Gesetz) ein und weist dem Patienten spezialisierte Schmerzkliniken zu.

Zuweiser sind alle niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte sowie regionale und überregionale Spitäler. Dazu gehören speziell im Bereich Wirbelsäulenverletzungen auch Notfallorganisationen wie beispielsweise die REGA.
 

Zusatzinformationen

Kontakt

Schweizer Paraplegiker Zentrum
Wirbelsäulenchirurgie / Orthopädie
Postfach
6207 Nottwil

Leitung:
Dr.med. Martin Baur

T +41 41 939 57 88
T +41 41 939 59 00
F +41 41 939 58 80

Dr.med. Martin Baur, Chefarzt

Schweizer Wirbelsäulen- und Rückenmarkzentrum

Webdesign by nextage.ch