Close

Sprachauswahl

Hauptnavigation

Inhalt

Rückenschmerzen - Volkskrankheit Nummer Eins

Rückenschmerzen sind in den Industrieländern die Volkskrankheit Nummer Eins. Eine Mehrheit der Bevölkerung macht im Laufe des Lebens einmal damit Bekanntschaft.

Bewegungsmangel, Fehlbelastungen, Übergewicht, organische Veränderungen, psychische Belas-tungen, angeborene Fehlstellungen der Wirbelsäule, Abnutzungserscheinungen oder Unfälle - Rückenbeschwerden können vielfältige Ursachen haben. Gemäss der Schweizerischen Gesundheitsbefragung des Bundesamts für Statistik klagen rund 40 Prozent der Männer und etwa die Hälfte der Frauen über schwache bis starke Rückenschmerzen, wobei der Anteil der Frauen in allen Altersklassen leicht höher liegt als jener der Männer (Daten: 2002). Insbesondere Beschäftigte in der Landwirtschaft und dem Baugewerbe werden von Rückenschmerzen geplagt. (Quelle: Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, 2000). Gemäss dem Staatssekretariat für Wirtschaft SECO führen Rückenleiden häufig zu Arbeitsausfällen: In der Schweiz liegen Rückenschmerzen bei den berufsassoziierten Gesundheitsbeeinträchtigungen an erster Stelle.


Unter der Rubrik Tipps zur Prävention finden Sie Vorschläge und Übungen, damit Ihr Rücken gesund und stark bleibt.
 

Zusatzinformationen

Kontakt

Schweizer Paraplegiker Zentrum
Wirbelsäulenchirurgie / Orthopädie
Postfach
6207 Nottwil

Leitung:
Dr.med. Martin Baur

T +41 41 939 57 88
T +41 41 939 59 00
F +41 41 939 58 80

Webdesign by nextage.ch