Close

Sprachauswahl

Hauptnavigation

Inhalt

Neuroorthopädie

Die Neuroorthopädie befasst sich mit den Auswirkungen neurologischer Störungen auf den menschlichen Bewegungsapparat. Hierbei kann zwischen angeborenen und erworbenen Störungen unterschieden werden.

Zu den häufigsten angeborenen Störungen mit neurologischen Auswirkungen auf den Bewegungsapparat zählen z.B. die infantilen Zerebralparesen und die Spina bifida (z.B. Myelomeningocele) mit ihren Begleiterkrankungen, aber auch Muskelerkrankungen sowie weitere angeborene komplexe Entwicklungsstörungen.

Zu den erworbenen Störungen gehören z.B. Menschen mit bleibenden Schäden nach Infektionen (z.B. nach Kinderlähmung) und anderen Erkrankungen des Rückenmarkes.

Das Kompetenzzentrum Neuroorthopädie für Erwachsene im Schweizer Paraplegiker-Zentrum sieht sich in der Verantwortung, vom Zeitpunkt des Wechsels dieser Betroffenen von der kinderheilkundlichen Betreuung in die Erwachsenenmedizin, zu stehen.

Neben Patienten mit reinen motorischen Entwicklungsstörungen werden aber auch mehrfachbehinderte Personen in diesem Zentrum in einem interdisziplinären Team ganzheitlich und lebenslang betreut.

Zusatzinformationen

Direkteinstieg

Dr. med. Martin Baur

Chefarzt Wirbelsäulenchirurgie und Orthopädie
FMH Neurochirurgie
FMH Chirurgie
  martin.baur@paraplegie.ch

Dr. med. Johann Meunzel, MSc

Facharzt Neuroorthopädie
T +41-41-939 58 88 johann.meunzel@paraplegie.ch

Kontakt / Zuweisung

Neuro-Orthopädie
Schweizer Paraplegiker-Zentrum
Guido A. Zäch Strasse 1
CH-6207 Nottwil

T +41-41-939 57 88
F +41-41-939 58 80
orthopaedie.spz@paraplegie.ch

Webdesign by nextage.ch