Close

Sprachauswahl

Hauptnavigation

Verlauf

Inhalt

Schweizer Paraplegiker-Zentrum feiert ISO-Zertifizierung

Hocherfreut hat Direktor Hans Peter Gmünder am Dienstag, 28. Januar 2014 das ISO-Zertifikat 9001:2008 für das Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) entgegen genommen. Profitieren werden von dieser Qualifikation Patienten wie Mitarbeitende.«Die ISO-Zertifizierung wird helfen, unser grosses Wissen zu konzentrieren, zu strukturieren und koordiniert den Patienten zur Verfügung zu stellen», so SPZ-Direktor Dr. Hans Peter Gmünder an der feierlichen Übergabe in Nottwil. Überreicht wurde das Zertifikat von Astrid Kassowitz der Firma Kassowitz und Partner AG. Diese hatte die Qualitätsprüfung Mitte Dezember letzten Jahres durchgeführt. In ihrem Bericht zu dieser Erstzertifizierung der gesamten Klinik attestierte die Firma dem SPZ ein sehr gutes Resultat: «Die Leistung des SPZ zum Aufbau des Qualitätsmanagementsystems verdient höchste Anerkennung, insbesondere aufgrund des Engagements jedes einzelnen Mitarbeitenden sowie im Hinblick auf das erzielte Ergebnis», so Astrid Kassowitz. Zusammen mit der erfolgreich bestandenen  Qualitätsprüfung durch die SW!SS REHA im Dezember 2012 bedeutet die ISO-Zertifizierung den Abschluss eines intensiven, zwei Jahre dauernden Prozesses. Während der nächsten beiden Jahre findet nun jährlich ein Überwachungsaudit statt und 2016 die Rezertifizierung. Wichtigstes Ziel der diversen Massnahmen ist es, Abläufe festzuhalten, zu strukturieren und laufend zu optimieren. Hans Peter Gmünder ist überzeugt: «Nur durch diese Strukturierung sind wir in der Lage, uns nachweislich und kontinuierlich im Interesse unserer Patienten zu verbessern.»

Zusatzinformationen

Webdesign by nextage.ch