Close

Sprachauswahl

Hauptnavigation

Verlauf

Inhalt

Neu in Nottwil: Revolutionäres Röntgengerät

Neu profitieren Patienten am Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) vom neuartigen radiologischen EOS-System. Der Detektor des Gerätes wurde mit dem Nobelpreis ausgezeichnet und vereint mehrere Spitzen­technologien: dreidimensionale Ganzkörperaufnahmen im Stehen, eine zehnmal geringere Strahlenbelastung als herkömmliche Röntgengeräte und die Erzeugung qualitativ hochwertiger Bilder in zwei Ebenen.


«Wir sind sehr stolz, die Diagnosen und Behandlungen der Betroffenen durch dieses High-Tech-Gerät noch optimaler gestalten zu können», erklärt Dr. Patrick Moulin, Chefarzt Wirbelsäulen-Chirurgie und Orthopädie des Schweizer Paraplegiker-Zentrums SPZ.

Medienmitteilung
Foto
Foto

Zusatzinformationen

Webdesign by nextage.ch