Close

Sprachauswahl

Hauptnavigation

Verlauf

Inhalt

Junge Querschnittgelähmte wird Mami

Am Mittwoch, 3. September 2014 um 9.23 Uhr konnte Julia Gartenbach ihren kleinen Sohn Pino zum ersten Mal in die Arme schliessen. Grundsätzlich nichts Aussergewöhnliches – wäre die 29-jährige Frau in ihrer Frühschwangerschaft nicht querschnittgelähmt geworden. Die Chance, dass ihr Baby überlebt oder gesund zur Welt kommt, hatte sich dadurch auf ein Minimum reduziert. Nach einer über 5-monatigen Rehabilitation im Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) Nottwil wurde das Baby nun im Luzerner Kantonsspital (LUKS) Sursee per Kaiserschnitt auf die Welt
gebracht.

Medienmitteilung

Zusatzinformationen

Webdesign by nextage.ch