Close

Sprachauswahl

Hauptnavigation

Verlauf

Inhalt

Para Know-how

Patientenbildung
Die Edukation der Patientinnen und Patienten hat eine hohe Bedeutung für ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben.

Para Knowhow
An den Bildungsanlässen von Para Knowhow können querschnittgelähmte Menschen gemeinsam mit ihren Angehörigen ihr Wissen auffrischen oder vertiefen. Para Knowhow-Kurse werden zu diversen Themen durchgeführt:

Peer Counselling
Beim Peer Counselling geht es darum, Betroffene durch Betroffene zu beraten. Menschen, die sich in einer bestimmten Situation befinden, können am glaubwürdigsten Hilfe von Menschen annehmen, die gleiche oder ähnliche Situationen bereits selbst durchlebt haben. Die positive Vorbildrolle der Peer Counsellors kann motivierend wirken, mit der Bewältigung der eigenen Schwierigkeiten zu beginnen.

Infoforen
Für Erstrehabilitationspatienten und ihre Angehörigen werden Infoforen angeboten. Es werden paraplegiologische Grundlagen vermittelt und über Angebote für die Zeit nach dem SPZ informiert: die Schweizer Paraplegiker-Vereinigung und Para Help stellen sich vor, der Sozialdienst informiert darüber, welche Unterstützungen sie bieten können. Die Infoforen finden in Deutsch, Französisch und Italienisch statt.

Learning by doing
Ziel ist der Transfer von gelerntem Wissen ins reale Umfeld. Die im stationären Umfeld erlernten Skills werden beispielsweise beim Besuch eines Konzertes, Sportanlasses, Kino, etc. getestet. Eingebettet in diese Anlässe werden unter Anderem die Benutzung eines öffentlichen WC, der Besuch in einem Restaurants, die Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln geübt.

Veranstaltungen

Alle Events 'Seminarhotel Sempachersee'
Paracademy Bildungsangebote

Die nächsten Veranstaltungen

Seite

1 2

 

 

Webdesign by nextage.ch