Bildung, Forschung und Innovation sind zentrale Handlungsfelder für die Schweizer Paraplegiker-Gruppe (SPG). Denn Forschung hilft uns, Neues zu entdecken und Bekanntes besser zu machen. Dank exzellenter Forschung suchen und finden wir Lösungen für spezifische Probleme und Strategien. Unsere Forschungsergebnisse setzen wir ein für eine nachhaltige Weiterentwicklung unserer klinischen Versorgung und für die lebenslange Begleitung und Unterstützung bei allen Fragen zur Funktionsfähigkeit und dem Wohlergehen von querschnittgelähmten Menschen im täglichen Leben und ein Leben lang.

Forschung in der SPG eröffnet bislang unbekannte Möglichkeiten für alle Lebensbereiche und hält unsere Produkte und Dienstleistungen innovativ und wettbewerbsfähig.  Dazu gibt es in der SPG die Schweizer Paraplegiker-Forschung und die Klinische Forschung im Schweizer Paraplegiker-Zentrum.

  • Die Schweizer Paraplegiker-Forschung AG (SPF) ist eine national und international kompetitive, ausseruniversitäre Forschungsinstitution im Bereich der Betroffenen orientierten, ganzheitlichen Funktionsfähigkeits- und Rehabilitationsforschung.

  • Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) betreibt in verschiedenen medizinischen Bereichen, sowie in der Therapie als auch in der Pflege relevante und angewandte klinische Forschung mit dem Fokus einer Verbesserung des Outcomes der Behandlung in der Akutmedizin und Rehabilitation von Patienten mit Querschnittlähmung und querschnittähnlichen Syndromen.

Direkteinstiege

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten Querschnittgelähmter.