Spezial-Rollstühle

Optimale Positionierung und zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten

Eine Untergruppe der Spezial-Rollstühle sind die Pflege-Rollstühle. Sie verfügen über variable Sitz- und Positionierungs-Einstellungsmöglichkeiten, in der Regel mit starker Sitzkantelung, die einen halbliegenden Transport ermöglichen. Sie werden bei schwerst mehrfachbehinderten Rollstuhlnutzern oder älteren pflegebedürftigen Menschen eingesetzt und sollen die Pflege möglichst erleichtern. Durch die gute Polsterung und die vielen Verstellmöglichkeiten kann der Patient den Rollstuhl auch über einen längeren Zeitraum ohne Beschwerden nutzen. Zu den Spezial-Rollstühlen zählen auch die Steh-Rollstühle. Sie helfen bei der Arbeit, um hohe Regale erreichen oder Maschinen bedienen zu können, aber auch, um problemlos an täglichen Aktivitäten mit Familie, Freunden und Kollegen teilnehmen zu können.

Lieferanten wie Invacare, Meyra und andere bieten eine grosse Auswahl diverser Modelle an.

  • Orthotec Rehabilitationstechnik Pflege-Rollstuhl Invacare Rea Dahlia

    Wendiger und kompakter Rollstuhl für aktive und passive Nutzer. Dieses Modell bietet ein Höchstmass an Mobilität bei optimaler Druckverteilung und hoher Manövrierbarkeit. Mit nur minimalem Kraftaufwand kann die Sitzwinkelverstellung mühelos auf 30° oder 45° eingestellt werden.

  • Orthotec Rehabilitationstechnik Pflege-Rollstuhl Invacare Rea Clematis

    Zielgerichtete Unterstützung und Bewahrung der Haltung durch die ergonomisch geformte Laguna 2 Rückenlehne. Der winkelverstellbare Sitz und die mehrfach verstellbare Rückenlehne erlauben vielfältige Sitzpositionen. Die höhenverstellbaren Schiebegriffe und integrierte, praktische Kabelführung sorgen für eine angenehme und sichere Bedienung. Dank der hohen Drehpunkte im Knie- und Hüftbereich bewegt sich der Körper des Nutzers parallel zum Rollstuhl. Scherkräfte werden so minimiert und der Druck auf Körper und Becken verringert. Bei Verstellung der Rückenlehne bleiben Kopfstütze und Seitenpelotten immer in der gleichen Höhe, für eine optimale Positionierung. Umfangreiches Zubehör ist zu diesem Rollstuhl verfügbar.

  • Orthotec Rehabilitationstechnik Pflege-Rollstuhl Invacare Rea Azalea

    Dieser Rollstuhl ist einfach bedienbar und hervorragend monövrierbar. Das Dual Stability System (DSS) mit zwei grossen Vorteilen: Körperlängenausgleich und Schwerpunktverlagerung. Bei Verstellung der Rückenlehne erfolgt ein biomechanischer Positionsausgleich, der Reibung und Scherkräfte minimiert. Der Rollstuhl ist mit 22" / 24" Hinterräder erhältlich oder als Transitversion Rea Azalea Assist mit 16" Hinterräder. Drei unterschiedliche Rahmengrössen ermöglichen eine Sitzbreite von 390 - 590 mm. Viele weitere Zubehörteile und Optionen wie einsetzbare Neige- und Liegefunktion mit optimaler Unterstützung sind erhältlich.

  • Orthotec Rehabilitationstechnik Pflege-Rollstuhl Meyra Motivo

    Eignet sich im häuslichen Bereich für sehr immobile Personen, die wechselnd gelagert werden müssen. Im stationären Bereich zur Mobilisation der Benutzer vom Liegen zum Sitzen und weiterführend zur Aktivierung vorhandener Restfunktionen. Anwendungsgebiete: Geriatrische Versorgung, Schädelhirntrauma, Cerebralparese, Tetraplegie, Hemiplegie und andere neurologische Krankheitsprozesse. Vielfältigste Einstell- und Anpassmöglichkeiten an schwerste Behinderungen und an Immobilität. Stabilisiert die Sitzposition durch ergonomisch geformte Sitz- und Rückenpolster und individuelle Kopfstützen. Benutzergewicht bis 150 kg.

Ihr Ansprechpartner

Verordnung zur Abgabe eines Rollstuhls

Become a member and receive CHF 250,000 in the event of an emergency.

Donate now and support our projects in favor of people affected by spinal cord injuries.