älteres Ehepaar mit Rollstuhl

Alter und Wohnen

Damit Sie weiterhin selbst bestimmen können

Mit zunehmendem Alter fällt es schwerer, den Alltag zu bewältigen. Der Partner möchte oder kann nicht mehr pflegen. Es entstehen neue Bedürfnisse bezüglich Infrastruktur und Sicherheit.

Wir beraten Sie zu den Herausforderungen des Alltags und suchen mit Ihnen und Ihren Angehörigen nach Lösungen, die Ihnen möglichst viel Selbstbestimmung erlauben.

Veranstaltungen zum Thema Alter und Wohnen

2. November 2018, Balgrist: Wertvoller Wissenstransfer

Immer mehr Menschen mit Querschnittlähmung erreichen ein hohes Alter. Was bedeutet dies aus medizinischer Sicht? Wie verändert sich der Alltag? Am 2. November vermitteln wir Perspektiven für ein selbständiges, integriertes Leben.

Mehr dazu

Weiterführende Informationen

Kontakt

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren Newsletter

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten Querschnittgelähmter.