Guided Care- ein Pilotversuch der Schweizer Paraplegiker-Stiftung

Menschen mit Querschnittlähmung stehen durch  ihre individuelle gesundheitliche Situation besonders oft vor der grossen Herausforderung, die verschiedenen Leistungserbringer (Spitex, Hausarzt, Therapie, Spital, Spezialarzt, Sozialberatung usw.) untereinander zu koordinieren.

Um diese Betroffenen noch besser zu unterstützen, testet die Schweizer Paraplegiker-Stiftung in einem Pilotversuch, ob es eine schweizweite Fallsteuerung direkt aus dem Leistungsnetz der SPG langfristig braucht. Das Projekt "Guides Care" startet am 1. September 2019 bei Parahelp und wird in den Regionen Romandie und der Ostschweiz durchgeführt. 

Mehr erfahren

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten Querschnittgelähmter.