Praxisparcours IVR Stufe 3

Detailbeschreibung zum Praxisparcours für Ersthelfer Stufe 3 IVR

Die rasche Beurteilung einer Notfallsituation und die gezielten Massnahmen zur Erstversorgung stellen grosse Ansprüche an den Ersthelfer. In diesem Kurs vertiefen Sie Ihre Fähigkeiten, Patienten in komplexen Notfallsituationen Erste Hilfe zu leisten und gewinnen an Sicherheit in der Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst. 

Kompetenz

Die Teilnehmenden integrieren Aspekte der systematischen Patientenbeurteilung, Gerätekenntnisse und Bergungstechniken zu Gesamtabläufen in der rettungs-dienstlichen Versorgung.

Kursziele

Die Teilnehmenden
- versorgen als Ersthelfer Patienten mit erkrankungs- und verletzungsbedingten Notfallsituationen nach aktuellen Standards
- arbeiten als Unterstützung des Rettungsdienstes in der weiteren Versorgung des Patienten mit
 

Inhalte Theorie

Repetition der systematischen Patientenbeurteilung

Inhalte Praxis

- Systematische Erstbeurteilung von Patienten (nach SMEDRIX 3.0 basic)
- Strategie in Notfallsituationen
- Versorgung bei Bewusstlosigkeit, Atemnot und Kreislaufstillstand
- Bergungs- und Immobilisationstechniken
- Arbeiten mit Rettungsbrett, unterschiedlichen Kopffixations- und Gurtsystemen und alternativen Hilfsmitteln
- Fallszenarien als Ersthelfer und im Team mit dem Rettungsdienst

 

Theorie       2h

Praxis        5h

Total         7h 

 

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten Querschnittgelähmter.