Stürze bleiben häufigste Unfallursache für Querschnittlähmung

12. Mai 2022

Die Schweizer Paraplegiker-Stiftung blickt auf ein herausforderndes, aber stabiles Jahr zurück. Erstmals zählt sie rund 1,9 Millionen Mitglieder, was unter anderem auf die gestiegene Solidarität für Menschen mit Querschnittlähmung zurückzuführen ist. Häufigste Unfallursache bleiben Stürze.

Alle Infos zum Jahresbericht 2021 finden Sie hier: https://report.paraplegie.ch/2021/de

 

 

Mitglied werden
Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Mitglied werden
Spenden
Spenden

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten von Querschnittgelähmten.

Spenden