Hier finden sie Informationen zu Impressum, Disclaimer, Datenschutz und allgemeine Geschäftsbedingungen der Schweizer Paraplegiker-Stiftung und deren Tochtergesellschaften.

  • Konzept, Redaktion & Betreuung
    Schweizer Paraplegiker-Stiftung, Unternehmenskommunikation

    Realisation, Support & Hosting
    Hinderling Volkart, Zürich
    Amazee Labs, Zürich
    Schweizer Paraplegiker-Stiftung, Unternehmenskommunikation

    Konzept & Design
    Hinderling Volkart, Zürich

    Bilder
    Schweizer Paraplegiker-Stiftung, Unternehmenskommunikation

    Dateiformat
    Als Format für alle Dokumente auf unserem Internetaufritt haben wir uns bewusst auf das PDF-Format beschränkt. (Adobe Portable Document Format)
    Damit Sie diese Dokumente öffnen können, benötigen Sie den Acrobat Reader ab Version 5.0, den Sie kostenlos herunterladen können.

  • Disclaimer

    1 . Allgemeines

    1.1. Geltungsbereich

    Dieser Disclaimer gilt für die Website www.paraplegie.ch und sämtliche Domänen und Bereichsseiten (nachfolgend SPS Websites genannt), die von der Schweizer Paraplegiker-Stiftung und ihren Tochtergesellschaften (nachfolgend SPS genannt) betrieben werden.

    2. Datenschutz

    Der Schutz personenbezogener Daten ist ein grosses Anliegen der SPS und ihren Tochtergesellschaften. Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes und der Kantone (Datenschutzgesetze, DSG) hat jede Person Anspruch auf den Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf den Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir behandeln Ihre persönlichen Daten daher streng vertraulich und verkaufen diese weder an Dritte noch geben wir sie anderweitig weiter.  

    Als Nutzer unseres Internetangebots (Website www.paraplegie.ch und sämtliche Domänen sowie Bereichsseiten) möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten gespeichert und wie diese Daten verwendet werden.

    2.1. Cookies

    Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website in Ihrem Computer dauerhaft oder temporär (während maximal zwei Jahren) gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen.
    In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.

     

    2.2. Google Analytics

    Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. («Google»). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Für die SPS ist Ihre IP-Adresse hingegen nicht einsehbar.

    Diese Webseite setzt die Aktivierung der IP-Anonymisierung ein. So wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

    Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
    Google wird in keinem Fall Ihre gekürzte IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout) wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Weitere Informationen zu Google und Datenschutz erhalten Sie unter: http://www.google.com/privacy.html.


    2.3. Facebook Retargeting

    Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion «Custom Audiences» der Facebook Inc. («Facebook»). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen («Facebook-Ads») zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem Facebook-Benutzerkonto zu. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion «Custom Audiences» unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ deaktivieren..


    2.4. Retargeting und Datenerhebung durch Dritte für Bannerwerbung

    Im Rahmen von Retargeting und Bannerwerbung bedienen wir uns Services von Dritten, welche auf unserer Seite Cookies setzen. Es handelt sich hierbei um folgende Anbieter:

    Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; https://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads/


    2.5. Raisenow

    RaiseNow gewährleistet ein sicheres und einfaches Bezahlen im Internet. Die zertifizierte E-Payment-Plattform ist speziell für gemeinnützige Organisationen und Hilfswerke entwickelt worden. RaiseNow bietet Gewähr für einen einfachen und sicheren Zahlungsverkehr der Kredit- und Debitkarten, sowohl für den Anbieter als auch für Sie als Karteninhaber.


    2.6. Haftungsausschluss

    Die auf den SPS Websites veröffentlichten Informationen werden bei der Erstellung mit der üblichen Sorgfalt auf ihre Integrität geprüft. Die SPS übernimmt  jedoch keinerlei Gewähr hinsichtlich der Aktualität, Vollständigkeit, Richtigkeit oder Fehlerfreiheit der zur Verfügung gestellten Informationen. Insbesondere von Internetseiten Dritter, auf die mittels Links oder Tools (Videos, Werbeanzeigen etc.) von den SPS Websites verwiesen wird.

    Die Schweizer Paraplegiker-Stiftung übernimmt keine Haftung für allfällige direkte oder indirekte Schäden oder Folgeschäden, die aufgrund der zur Verfügung gestellten Informationen, insbesondere von Dritten, entstehen.

    Alle Angebote sind unverbindlich. Die SPS behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.


    2.7. Urheberrecht

    Der gesamte Inhalt des Internetauftrittes der SPS ist urheberechtlich geschützt. Auch nur teilweise Veränderungen sowie das Reproduzieren, Referenzieren, Weiterleiten und die Verwendung für öffentliche oder kommerzielle Zwecke bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Urheberrechtsträgers.

    Die Eigentumsrechte des gesamten Internetauftrittes oder auch nur von Teilen daraus, von Dokumenten und anderen selbst erstellten Informationen bleiben auch nach dem Herunterladen, Kopieren, Bearbeiten o.ä. bei der SPS.

    Durch obengenannte Handlungen werden keinerlei Rechte übertragen. Die SPS behält sich sämtliche Rechte (insbesondere Urheber- und Markenrechte) hinsichtlich aller Elemente auf den SPS Websites vor und kann sämtliche Möglichkeiten zur Durchsetzung dieser Rechte vollumfänglich wahrnehmen.

    Der Name der SPS sowie deren Logos sind geschützte Namen. Durch die Benutzung der SPS Websites wird keinesfalls eine Lizenz oder ein Recht zur Nutzung eines Bildes, einer eingetragenen Marke oder eines Logos eingeräumt.


    Rechtsanwendung und Gerichtsstand

    Anwendbar ist ausschliesslich Schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist Luzern.

    Nottwil, April 2018

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB's)

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen der Orthotec AG

    1. ANWENDUNGSBEREICH UND GELTUNG

    1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Angebote, Aufträge, Verkäufe, Lieferungen und sonstigen Leistungen der Orthotec AG an den Kunden. Der Kunde wird auf die AGB, insbesondere, wo diese zu finden sind, hingewiesen. Die vorliegenden AGB werden mit jeder Bestellung / mit jedem Auftrag durch den Kunden anerkannt.

    1.2 Von den AGB abweichende Regelungen sind als solche ausdrücklich zu bezeichnen und bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Zustimmung beider Vertragsparteien.

     

    2. AUFTRAG UND VERTRAGSABSCHLUSS

    Das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und der Orthotec AG kommt durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch Orthotec AG zustande. Der Auftrag erfolgt mündlich, schriftlich, per Mail oder via Internet. Orthotec AG nimmt den Auftrag / die Bestellung an, indem sie dem Kunden entweder eine Auftragsbestätigung (nur Fahrzeugumbau) (per Fax, E-Mail
    oder Post) oder die Ware zustellt.

     

    3. LIEFERUNG / LIEFERFRISTEN / VERSANDKOSTEN

    3.1 Die bestellten Produkte können nur an eine Adresse in der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich versandt werden. Nach Absprache kann auch ein Versand in andere EU-Länder und Übersee erfolgen. Sofern an Lager, werden die Produkte an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Die Orthotec AG, Fahrzeugumbau, behält sich vor, einen Übergabeort mit dem Kunden zu vereinbaren, der von der Adresse des Kunden abweicht. Befindet sich die Ware nicht an Lager, wird in der unter Ziff. 2 erwähnten Auftragsbestätigung die voraussichtliche Lieferfrist vermerkt. Die Angaben zu Lieferfristen erfolgen jedoch ohne Gewähr, diese sind lediglich als Richtwerte zu verstehen.

    3.2 Die Orthotec AG haftet nur dann für die Einhaltung eines Liefertermins, wenn dieser ausdrücklich mit dem Kunden vereinbart und der Liefertermin schriftlich von der Orthotec AG bestätigt wurde.

    3.3 Kann der nach Ziff. 3.2 ausdrücklich vereinbarte Liefertermin nicht eingehalten werden, teilt die Orthotec AG dem Kunden die voraussichtliche Lieferverzögerung unmittelbar mit. Das Auftragsverhältnis bleibt ohne schriftliche Mitteilung des Kunden bestehen. Beabsichtigt der Kunde, vom Auftrag zurückzutreten, hat er dies der Orthotec AG unmittelbar nach Mitteilung der Lieferverzögerung schriftlich mitzuteilen. Dasselbe gilt, wenn gegenüber der mitgeteilten Lieferfrist (Ziff. 3.1) eine Verzögerung der Lieferung  mehr als 5 Tage beträgt.

    3.4 Die Lieferungen erfolgen auf Kosten und Risiko des Kunden ab Lager der Orthotec AG. Die effektiven Kosten für Versand und Verpackung werden dem Kunden in Rechnung gestellt. Von dieser Regelung ausgenommen sind Speziallieferungen (Rollstuhlmechanik, Sport- und Freizeitgeräte und Fahrzeugumbau) und allfällige Expresszuschläge sowie die Lieferkosten für Mietartikel oder persönliche Lieferung durch Kundenbetreuer oder Monteure. Kostendetails und Lieferung / Übergabe werden dem Kunden vorgängig bekannt gegeben.

    3.5 Die Verpackung der bestellten Produkte erfolgt zweckmässig, um den bestmöglichen Schutz des Produktes zu ermöglichen. Für die beschädigungsfreie Zustellung wird jedoch keine Gewähr übernommen. Wird die gelieferte Ware durch den Transport beschädigt, obliegt es dem Kunden, den Schaden unverzüglich nach Öffnen der Verpackung beim Transportunternehmen und der Orthotec AG zu melden und sowohl den Schaden als auch die Mitteilung zu dokumentieren.

    3.6 Ist ein bestelltes Produkt zum Lieferzeitpunkt nicht mehr verfügbar, behält sich die Orthotec AG vor, dem Kunden ein gleichwertiges Produkt im Sinne einer Hingabe an Erfüllungs statt zuzustellen.

    3.7 Abklärungsunterlagen, die im Rahmen des Auftragsverhältnisses erstellt werden, wie z.B. Massblätter, Bestellformulare etc. sind Eigentum der Orthotec AG und werden nicht an Drittpersonen / dritte Institutionen weitergegeben.

     

    4. EIGENSCHAFTEN DER PRODUKTE

    Sämtliche Angaben zu den Waren, die der Kunde im Rahmen des Bestellvorganges erhält, sind unverbindlich. Insbesondere bleiben Änderungen in Design und Technik, welche die Funktionalität einer Ware verbessern, vorbehalten. Ebenfalls vorbehalten bleiben Irrtum in der Beschreibung, Abbildung und betr. Preisangabe. Sämtliche technischen Informationen zu den einzelnen Waren beruhen auf den Angaben der Hersteller. Soweit die Orthotec AG nicht Herstellerin von Handelswaren ist, bleiben Änderungen des Produktes im Sinne des technischen Fortschrittes dem Hersteller vorbehalten.



    5. PREISE

    Sämtliche Preise sind in Schweizer Franken angegeben und verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer (MwSt.) aber exkl. Versandkosten. In Kostenvoranschlägen werden Preise exkl. MwSt. und die MwSt. separat ausgewiesen. Die Preise beziehen sich ausschliesslich auf die bestellten Leistungen gemäss Auftragsbestätigung. Vom Kunden verursachter Mehraufwand infolge nachträglicher Änderung wird zusätzlich nach Aufwand verrechnet.

     

    6. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN UND ZAHLUNGSVERZUG

    6.1 Der in Rechnung gestellte Betrag ist - vorbehaltlich abweichender schriftlicher Regelungen - innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum fällig. Wird der offene Betrag nicht fristgerecht bezahlt, behält sich die Orthotec AG vor, ohne vorgängige Zustellung einer Mahnung, den Kunden in Verzug zu setzen und einen Verzugszins gemäss Art. 104 ff. OR von 5% zu berechnen.

    6.2 Bei Verzug behält sich die Orthotec AG das Recht vor, weitere Lieferungen an den Kunden ganz oder teilweise einzustellen, bis sämtliche offenen Forderungen getilgt sind. Der Lieferstopp ist dem Kunden schriftlich oder mündlich mitzuteilen. Allfällige Folgen, die sich aus einem Lieferstopp ergeben, hat der Kunde selbst zu tragen. Überdies behält sich die Orthotec AG vor, von weiteren Auftragsverhältnissen definitiv zurückzutreten. Der Rücktritt wird dem Kunden schriftlich mitgeteilt. Die Orthotec AG behält sich weitere rechtliche Schritte vor.

    6.3 Die Orthotec AG ist berechtigt, im Verzugsfalle Mahn- und Schreibgebühren sowie Rechts-, Rücknahme- und Transportkosten zu beanspruchen.

    6.4 Die Verrechnung allfälliger Gegenforderungen ist ausgeschlossen.

    6.5 Die Orthotec AG behält sich das Recht vor, Kunden ausschliesslich nach erfolgter Vorauszahlung zu beliefern.

     

    7. BONITÄTSPRÜFUNG

    Die Orthotec AG behält sich bei Bezahlung gegen Rechnung das Recht vor, die Bonität des Kunden zu prüfen.

     

    8. RÜCKGABERECHT

    Orthotec AG akzeptiert Rücksendungen oder Umtausch ausschliesslich nach vorheriger Zustimmung und gegen eine entsprechende Umtriebsvergütung. Die Ware muss unbeschädigt, ungebraucht, funktionsfähig, vollständig und in Originalverpackung zurückgesendet werden. Rücksendungs- und allfällige Reparatur- oder Instandstellungskosten gehen zu Lasten des Kunden. Vom Umtauschrecht ausgenommen sind auf Kundenwunsch erstellte Spezialanfertigungen (z.B. Orthesen, Prothesen, Spezial-Schuhe etc.), eigens auf Bestellung des Kunden eingekaufte Nichtlagerartikel sowie geöffnetes Verbrauchsmaterial und Hygieneartikel.  Grundsätzlich hat der Kunde das Recht, innert 10 Werktagen seit Zustellung der Ware vom Vertrag zurückzutreten und die Ware auf eigene Kosten an die Orthotec AG zurückzusenden. Die Rücksendung der Ware hat innert 10 Werktagen seit Zustellung zu erfolgen.

     

    9. PRÜFUNG DER WARE / MÄNGEL / GEWÄHRLEISTUNG

    9.1 Der Kunde hat die Ware unverzüglich nach Zustellung / Übergabe zu prüfen und Mängel und Abweichungen von der Bestellung / vom Auftrag der Orthotec AG unverzüglich nach Feststellung, spätestens jedoch innert 10 Tagen seit Zustellung schriftlich zu rügen, andernfalls gilt die Lieferung als akzeptiert. Mängel, die selbst bei ordnungsgemässer Prüfung nicht erkennbar sind (versteckte Mängel), sind unverzüglich nach Feststellung schriftlich zu rügen.

    9.2 Orthotec AG behebt - sofern möglich - fristgerecht und ordnungsgemäss gerügte Mängel auf eigene Kosten (Nachbesserungsrecht). Ist eine Nachbesserung nicht möglich oder mit unverhältnismässigem Aufwand verbunden, ersetzt Orthotec AG die mangelhafte Ware. Ist ein Warenersatz nicht möglich, kann der Kunde eine dem Mangel angemessene Preisminderung verlangen. Die Rückvergütung erfolgt an den Kostenträger.

    9.3 Für neue Waren gilt grundsätzlich die gesetzliche Gewährleistungsfrist von zwei Jahren (für Akkus und Batterien wird eine freiwillige Garantie von 6 Monaten gewährt). Für neue Waren, die von einem dritten Hersteller bezogen werden, gelten die Gewährleistungsfristen und die Gewährleistungsbestimmungen des jeweiligen Herstellers / Lieferanten, wenn diese Fristen länger als die gesetzliche Minimalfrist von 2 Jahren sind. Diese Fristen entbinden den Kunden jedoch nicht von der Pflicht, die Ware unmittelbar nach Erhalt zu prüfen und eine allfällige schriftliche Mängelrüge zu erheben. Sofern der Hersteller / Lieferant der mangelhaften Ware seine Garantieleistungspflicht nicht anerkennt, behält sich die Orthotec AG vor, die Kosten für die von ihr vorgenommene Mängelbehebung dem Kunden in Rechnung zu stellen.

    9.4 Beim Kauf von Occasions-Waren (z.B. Occasions-Fahrzeuge oder Occasions-Rollstühle) beträgt die Gewährleistungsfrist, gestützt auf Art. 210 Abs. 4 lit. a OR, ein Jahr; für Akkus und Batterien wird eine freiwillige Garantie von 3 Monaten gewährt. Die Frist beginnt mit Ablieferung oder Übergabe der Ware (vgl. Formular zur Verkürzung der Gewährleistungsfrist). Diese Gewährleistungsfrist kann, soweit nach Gesetz möglich, im gegenseitigen Einvernehmen wegbedungen und die Wandelung und Minderung ausgeschlossen werden.

    9.5 Kein Fall von Gewährleistung liegt vor, wenn ohne schriftliche Zustimmung der Orthotec AG Veränderungen (z.B. Reparaturen, Umbauten) am Gegenstand vorgenommen werden und der Mangel auf diese Veränderung zurückzuführen ist, das Produkt nicht bestimmungsgemäss oder unsachgemäss verwendet wird oder die vorgeschriebenen oder üblichen Unterhalts- und Wartungsarbeiten nicht eingehalten werden. Überdies haftet die Orthotec AG auch nicht für gängige Verschleisserscheinungen. Ebenfalls kein Fall von Gewährleistung liegt vor, wenn ein von der Orthotec AG geliefertes Selbst-Einbauteil durch den Kunden in nicht fachkundiger Art und Weise eingebaut wird und dadurch Mängel am eingebauten Teil oder am Gegenstand, in welches das Teil eingebaut wurde, entstehen. In diesem Fall sind sowohl Minderung als auch Wandelung und die Übernahme von Folgeschäden ausgeschlossen.

    9.6 Für die Durchführung der Gewährleistung ist die Ware mit einer Kopie der Originalrechnung oder des Lieferscheines einzusenden.

    9.7 Die Übernahme allfälliger Mangelfolgeschäden wird ausgeschlossen.

     

    10. EIGENTUMSVORBEHALT

    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller offenen Rechnungen im Eigentum der Orthotec AG. Die Orthotec AG ist berechtigt, den Eigentumsvorbehalt in den entsprechenden Registern eintragen zu lassen. Dem Kunden ist es untersagt, solange die Orthotec AG den Eigentumsvorbehalt geltend macht, die Ware zu veräussern, zu verleihen, zu vermieten oder zu verpfänden. Bei Pfändung oder anderweitigen Eingriffen Dritter in das Eigentum an der entsprechenden Ware, ist die Orthotec AG unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen. Der Eigentumsvorbehalt der Orthotec AG geht anderweitigen Abreden des Kunden mit Drittpersonen vor.

     

    11. GEHEIMHALTUNG / DATENSCHUTZ

    Im Zusammenhang mit dem Auftragsverhältnis mitgeteilte Kundendaten werden zu Verarbeitungszwecken gespeichert und ausschliesslich für interne Marktforschungszwecke genutzt. Eine Weitergabe an dritte Partnerunternehmen erfolgt nur soweit zur ordnungsgemässen Leistungserbringung unbedingt erforderlich. Die Bearbeitung der Kundendaten erfolgt unter Einhaltung der Schweizerischen Datenschutzgesetze.

     

    12. GEISTIGES EIGENTUM

    Das Geistige Eigentum an den im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis erstellten Unterlagen, Dokumenten, Mustern und Modellen etc. entsteht und verbleibt bei der Orthotec AG. Diese dürfen ohne vorgängige schriftliche Einwilligung der Orthotec AG nicht an Dritte weitergegeben werden. Der Kunde erwirbt auch nach Vergütung der Kosten kein Eigentum an den vorstehend genannten Unterlagen.

     

    13. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

    Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB abgeschlossen werden (mündlich, schriftlich oder elektronisch), unterliegen Schweizer Recht, Gerichtsstand ist am Sitz der Orthotec AG (Nottwil, Kanton Luzern).
    Guido A. Zäch Strasse 1 | CH-6207 Nottwil | T +41 41 939 56 06 | F +41 41 939 56 40 | info@orthotec.ch | www.orthotec.ch
    Ein Unternehmen der Schweizer Paraplegiker-Stiftung
     
    03.07.2017 16:55

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen - Anmeldung zur Mitgliedschaft bei der Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung

    1. Allgemeines
      Die nachstehenden Bedingungen gelten für alle Anmeldungen zur Mitgliedschaft (für sich selber oder als Geschenk für andere Personen) bei der Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung der Webapplikation ‚Mitglied werden‘ (http://www.paranet.ch/ mitglied werden). Die Online-Angebote der Gönner-Vereinigung „Mitglied werden“ sind unverbindlich. Wir behalten uns unangekündigte Änderungen der Angebote und Preise vor.
    2. Datenschutz Die Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung achtet die Privatsphäre des Kunden/der Kundin und hält die massgeblichen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen ein. Personenbezogene Daten, die die Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung im Rahmen der Kundenregistrierung sowie zur Bearbeitung erhebt oder verarbeitet, nutzen wir nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Wir verwenden die Kundendaten ausschließlich für eigene Zwecke. oder für jene der Organisationen der Schweizer Paraplegiker-Gruppe. Die Daten werden nicht Dritten für Promotionszwecke zugänglich gemacht, weder durch Verkauf noch durch Tausch.
    3. Vertragsabschluss Ihre Bestellung gilt als Angebot zum Vertragsabschluss und ist damit verbindlich.
    4. Preise, Zahlung, Bestätigung Die auf unserer Website ‚Mitglied werden‘ publizierte Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer. Es fallen keine Versandkosten an. Der Beitrag für die Mitgliedschaft kann mittels Einzahlungsschein, welcher im Anschluss an die Anmeldung dem künftigen Mitglied au f dem Postweg zugestellt wird, beglichen werden. Zudem besteht das Angebot, Zahlungen mit der Kreditkarte mittels Saferpay zu überweisen. Saferpay ist eine Dienstleistung der SIX Card Solutions, welche den kartenbasierten elektronischen Zahlungsverkehr im Auftrag abwickelt. Weitere Informationen zu Saferpay finden sich unter www.saferpay.ch Eine sofortige Bestätigung über die Mitgliedschaft bei der Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung kann nach erfolgreicher Prüfung über den Saferpay Zahlungsgateway per Email ausgedruckt werden. Zusätzlich wird Ihnen per Postversand ein Mitgliederausweis zugestellt. Es gelten die allgemeinen Zahlungskonditionen der Kreditkartenanbieter.
    5. Mitgliederbeitrag / Erwerb der Mitgliedschaft / Ende der Mitgliedschaft Es gelten die Allgemeinen Mitgliederbestimmungen (AMB) der Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung. Die Gönner-Vereinigung behält sich das Recht vor die AMB jederzeit anzupassen. Den Mitgliederbestimmungen müssen Sie bei der Anmeldung ebenfalls zustimmen.
    6. Rücktritt / Annulation Ein gewünschter bzw. notwendig gewordener Rücktritt muss so schnell wie möglich schriftlich oder per Email an die Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung, 6207 Nottwil gemeldet werden.
    7. Informationspflichten Der Kunde/die Kundin ist bei der Registrierung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen und mögliche Veränderungen (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) unverzüglich der Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung mitzuteilen.
    8. Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand Es gilt Schweizer Recht. Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertrag unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist das sachlich zuständige Gericht in Nottwil.

      Nottwil, 08.11.2011

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten Querschnittgelähmter.