Zahlen und Fakten

Interessante Zahlen zur Schweizer Paraplegiker-Gruppe

Bei den Erstrehabilitations-Patienten sind 46% von einer Paraplegie betroffen, 54% von einer Tetraplegie. 72% der neu Querschnittgelähmten sind männlich. In 46% der Fälle führt ein Unfall zur Querschnittlähmung, dabei sind Stürze (43%), Sport (27%) und Verkehr (27%) die häufigsten Ursachen.

2020 in Zahlen: Schweizer Paraplegiker-Gruppe

Wissenswertes über die Schweizer Paraplegiker-Gruppe

Die Geschichte der Schweizer Paraplegiker-Gruppe

Für Sie auch interessant