Buchveröffentlichung: «Querschnittlähmung – Schritte der Bewältigung»

28. Oktober 2016

Peter Lude, Dr. phil. MSc., ist Fachpsychologe, Dozent für Rehabilitationspsychologie und Rollstuhlfahrer. In seinem neuen Buch «Querschnittlähmung – Schritte der Bewältigung» beschreibt der Autor, der mit knapp 20 Jahren eine hohe Querschnittlähmung erlitt, welche innerlichen Bewältigungsprozesse nach einer solch schwerwiegenden Diagnose in Gang gesetzt werden.

Dabei stellt er immer wieder den Bezug zu wissenschaftlichen Forschungsergebnissen her. Der 51-Jährige ist unter anderem Affiliate Faculty Member der Schweizer Paraplegiker-Forschung und des Schweizer Paraplegiker-Zentrums.

Aus der Rezension von Professor Dr. med. Hans Knecht, ehemaliger Direktor der Schweizer Paraplegiker-Forschung: «Dieses Buch ist tiefgründig wie ein alt-testamentarischer Text und spannend wie ein James Bond! Peter Lude ist für mich der erste wirklich grosse Mensch, dem ich in meinem Leben persönlich begegnet bin.»

Aus der Rezension von Dr. iur. Michael Weissberg, Bereichsleiter Institut für Rechtsberatung der Schweizer Paraplegiker-Vereinigung: «Gemäss Autor richtet sich sein Buch an die Betroffenen, an die Angehörigen und an die Rehabilitationsexperten und Fachpersonen. In diesem Punkt muss ihm widersprochen werden. Dieses spannende Buch ist eine für alle in höchstem Masse empfehlenswerte Lektüre.»

Berlin, Heidelberg: Springer-Verlag; 2016. 280 Seiten. 26.80 CHF. ISBN 978-3-662-47969-8

Mitglied werden
Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Mitglied werden
Spenden
Spenden

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten von Querschnittgelähmten.

Spenden