Rollstuhlaktion Bern: Was, wenn es mich trifft?

20. Mai 2015

Am 20. Mai findet in Bern auf dem Mittleren Waisenhausplatz eine besondere Aktion statt: Ferngesteuerte, leere Rollstühle werden die Passanten einen Moment lang zum Nachdenken einladen: «Und wenn das mein Stuhl wäre?». Eine Querschnittlähmung kann jeden treffen. Die Ursachen sind oft alltäglich und banal. Rollstuhlspitzenathlet Heinz Frei ist von 11 bis 13 Uhr vor Ort und greift mit der Bevölkerung das Gespräch auf.

Mitglied werden
Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Mitglied werden
Spenden
Spenden

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten von Querschnittgelähmten.

Spenden