Unterwegs mit Handbike - Mobilität, Spass, wenig Kraftaufwand

Hand- und Liegevelos vereinen therapeutische Aspekte mit einer gehörigen Portion Spass und bieten hervorragende Ergonomie, wenig Kraftaufwand und grosse Mobilität. Dank vielseitigen Anpassungsmöglichkeiten können sie individuell und optimal eingestellt werden. Der Bewegungsfreiheit sind kaum Grenzen gesetzt.

Wir unterscheiden zwischen dem Vorspannbike und dem Liegebike.

Vorspannbikes

Vorspannbikes sind mehr als «nur» ein Sportgerät für mobile, sportlich orientierte Rollstuhlfahrer. Vor den Rollstuhl gespannt egalisieren sie nämlich eines seiner grössten Mankos; die kleinen Lenkräder. Auf ebenem Untergrund tun diese kleinen Lenkräder durchaus verlässlich ihren Dienst, aber sobald dieser holpriger, matschiger oder verschneiter wird können sie einen schon mal in den Wahnsinn treiben. Ein Vorspannbike oder Vorspannrad kann in diesem Fall eine ideale Lösung sein.

Liegebikes

Flach, nur wenige Zentimeter über dem Boden, rauscht das Liegebike über den Asphalt. Im Vergleich zum aufrechten Vorspannbike sieht man deutlich, dass das Liegebike einen wesentlichen Verwendungszweck hat: im Rennen schnell zu fahren!

Mitglied werden
Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Mitglied werden
Spenden
Spenden

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten von Querschnittgelähmten.

Spenden