• aussenausicht wg in schenkon - schweizer paraplegiker-stiftung

    Die erste ParaWG der Schweiz in Schenkon (LU)

Du willst das WG-Leben testen und bist zugleich auf eine barrierefreie Wohnung angewiesen? Dann haben wir ein Angebot für dich. In der Gemeinde Schenkon im Kanton Luzern, in der Wohnsiedelung «Im Dorf», entsteht die erste Wohngemeinschaft für Menschen mit Querschnittlähmung – mit individuell angepasster Betreuung. Es ist die schweizweit erste WG für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer.

Bereits sind diverse Bewerbungen von Interessenten eingegangen. Derzeit laufen Abklärungen wer ab 1. Juli 2020 in die WG einziehen wird.  Möchtest auch du in der WG zu leben? 

Dann melde dich unverbindlich bei Andrea Violka und lass dich auf die Warteliste setzen.

aussenansicht_6

«Im Dorf» in der Gemeinde Schenkon (LU) erwartet dich ein attraktives WG-Zimmer.

Eckdaten zur WG

Anzahl Zimmer: 4 Zimmer, sowie Gemeinschaftsküche und Wohnzimmer

Wo: Schenkon, Luzern: www.zusammen-leben.ch 

Wann: Die WG ist bezugsbereit ab Juli 2020 oder nach Vereinbarung

Miete: zu verhandeln

Wohndauer: mind. 6 Monate, max. 3 Jahre

Blick in die Wohngemeinschaft

Weitere Bilder von aussen

Zeitraffer die 1. ParaWG entsteht

Wohnen «Im Dorf»

Des Weiteren stehen im «Im Dorf» Nebenräume zur allgemeinen Nutzung zur Verfügung: 

Pavillon: Er ist ausgerüstet mit WC, grosser Feuerstelle, Pizzaofen, Kühlschrank, Spüle und mobiler Kochgelegenheit. Der Pavillon wie auch der Gemeinschaftsraum können auch für private Anlässe zugemietet werden.

Gemeinschaftsraum: Er ist ausgerüstet mit Küche, WC, technische Installationen für Media. Er dient als Treffpunkt für Aktivitäten im Quartier.

Fitnessraum: Eingerichtet mit Teeküche, WC, Umkleidemöglichkeit und Fitnessgeräten. Ein Nebenraum kann als Therapieraum für Massagen usw. angemietet werden.

Hobbyräume: In der Tiefgarage stehen Hobbyräume zur Verfügung, welche angemietet werden können.

 

Hintergrund der Wohngemeinschaft

Die Idee einer Wohngemeinschaft speziell für junge Querschnittgelähmte entspricht einem heutigen Bedürfnis. Die gemeinsame Idee entstand zusammen mit der ParaWork und der ParaHelp. Zusammen mit Fachleuten aus Nottwil wurde darüber diskutiert, wie man gerade jungen Querschnittgelähmten den Einstieg in einen eigenen Haushalt erleichtern kann. Deswegen besteht die Möglichkeit die Dienstleistungen für betreutes Wohnen von ParaHelp in Anspruch zu nehmen während des Aufenthaltes. Für diese Initiative liess sich die Wohnsiedlung «Im Dorf» in Schenkon finden, welche barrierefreie Wohnungen entstehen lässt. Mehr Infos: zusammen-leben.ch.

 

Falls du das WG-Leben testen willst, dann melde dich unverbindlich bei uns.

Deine Kontaktperson für Fragen

Für nähere Auskünfte zur ParaWG melde dich bei Projektleiterin Andrea Violka.