Trotz Beatmung wieder sprechen, essen und trinken können

21. Juni 2016

Zu den führenden Kompetenzen des Schweizer Paraplegiker-Zentrums (SPZ) zählt auch die Behandlung von Patienten, die beatmet werden müssen. Muss über eine Trachealkanüle beatmet werden, gelingt es den Spezialisten, mit fachkundigem Einsatz von Sprechventilen den Betroffenen das Sprechen, Essen und Trinken wieder zu ermöglichen. Für diese langjährige erfolgreiche Praxis erhielt das SPZ kürzlich eine Auszeichnung.

Mitglied werden
Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Mitglied werden
Spenden
Spenden

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten von Querschnittgelähmten.

Spenden