Fortbildung Rückenmedizin SPZ

Interprofessionelles Management von Rückenleiden: Konservativ oder operativ?

Rückenmedizin SPZ

«Rückenmedizin SPZ» Fortbildung für Hausärzt*innen und Physiotherapeut*innen

Wir laden Sie herzlich ein zu einer weiteren, interprofessionellen Fortbildung der Rückenmedizin SPZ für Hausärzt*innen und Physiotherapeut*innen in Nottwil.

Die interprofessionelle Zusammenarbeit unserer Fachspezialist*innen (Schmerzmedizin, Wirbelsäulenchirurgie und Orthopädie, Physiotherapie, Radiologie) sowie unsere auf die Wirbelsäule ausgelegte Infrastruktur, ermöglichen eine umfassende, optimale und abgestimmte Abklärung und Therapie von Personen mit Rückenleiden.


Gewinnen Sie innert kürzester Zeit neue Erkenntnisse und neues Wissen für Ihre Patientinnen und Patienten zum «leidigen» Thema Rücken.

Geniessen Sie den Austausch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen und den anschliessenden Apéro riche im Schweizer Paraplegiker-Zentrum mit Blick auf den Sempachersee.


Es würde uns freuen, Sie schon bald bei uns begrüssen zu dürfen.

Jetzt anmelden

Zielpublikum

Die Fortbildung richtet sich an Hausärzt*innen und Physiotherapeut*innen

Programm

Referenten

  • Pirmin Oberson

    Pirmin Oberson

    Co-Leiter Therapien
  • Jasper Loots

    Jasper Loots

    Therapiespezialist Rücken
  • Verma Rajeev SPZ

    PD Dr. med. Rajeev Verma

    Chefarzt Radiologie
  • Tobias Pötzel Chefarzt Wirbelsäulenchirurgie und Orthopädie

    Dr. med. Tobias Pötzel

    Chefarzt Rückenmedizin und Orthopädie
  • Tim Reck

    Dr. med. Tim Reck

    Chefarzt Zentrum für Schmerzmedizin
  • Charles Romeo Kobelt CRM Manager

    Charles Romeo Kobelt

    CRM Manager Direktion

Tagungsort

Guido Zäch Institut, 4. Stock, Raum Saturn

Der Campus Nottwil ist aus allen Richtungen schnell und einfach erreichbar. Sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Kosten


Die Teilnahme ist für alle kostenlos.

Anfragen und Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren

Mitglied werden
Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall 250 000 Franken.

Mitglied werden
Spenden
Spenden

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten von Querschnittgelähmten.

Spenden