ARMEO - Armroboter zur Therapie der Armfunktion

Angewandte klinische Forschung

Das Ziel der angewandten klinischen Forschung im Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) ist die Verbesserung des Outcomes der Behandlung in der Akutmedizin und Rehabilitation von Patienten mit Querschnittlähmung und querschnittähnlichen Syndromen.

Die «Stärkung der Forschung» ist als Unternehmensziel des SPZ definiert. Dr. med. Hans-Peter Gmünder, Direktor SPZ bringt es auf den Punkt: 'Klinische Exzellenz – eine Illusion ohne die klinische Forschung'. Dies unterstreicht den hohen Stellenwert der angewandten klinischen Forschung in der optimalen medizinischen und therapeutischen Versorgung der Patienten im SPZ. So wird die klinische Forschung im SPZ von verschiedenen Bereichen, häufig interdisziplinär und im direkten Patientenkontakt durchgeführt.

Pro Jahr werden im SPZ jeweils ca. 15–20 neue klinische Forschungsprojekte gestartet und 50-60 wissenschaftliche Publikationen von und mit SPZ Mitarbeitenden veröffentlicht.

Weiterbildungen in Good Clinicial Practice (GCP)

Für Sie auch interessant

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten Querschnittgelähmter.