SIRMED Einweihung Ausbau

Ein kollaboratives Simulationszentrum

Ausbildung und Training sind wichtige Komponenten für eine sichere und qualitätsorientierte Patientenversorgung. Immer komplexer werdende Behandlungsstrategien, welche vielfach im interprofessionellen und interdisziplinären Kontext realisiert werden, schaffen den Bedarf für das gemeinsame Training. Die Methode Simulation eignet sich hervorragend um derartige Lernziele zu adressieren und entsprechende Kompetenzen auf Ebene Individuum, Team und Organisation aufzubauen. Entscheidend ist dabei der enge Bezug zu den Verhältnissen in der eigenen Organisation. Und wer kann diesen Bezug schon besser herstellen als die Mitarbeitenden selbst. Das SIRMED SimCenter ist ein kollaboratives Simulationszentrum in dem Sie Ihr eigenes Simulationsprogramm realisieren können. Nutzen Sie die hervorragende Infrastruktur des SimCenters und profitieren Sie von der Expertise unserer Ausbildner sowie der mehr als 15 jährigen Erfahrung als professionelle Bildungsinstitution.

    • Simulationsräume für die Bereiche Anästhesiologie, Intensivmedizin, klinische und präklinische Notfallmedizin
    • Umfangreiche apparative Ausstattung (u. a. Anästhesiegerät, Intensivbeatmungsgerät)
    • Modernste Audio-Video-Technologie
    • Grosse Bandbreite puppenbasierter Patientensimulatoren
    • Personalpool simulierte Patienten
    • Unterrichtsräume mit zeitgemässer Ausstattung
    • Hotellerie und Restauration auf dem Campus
  • Als Simulationspartner von SIRMED können Sie die Infrastruktur des SimCenters nutzen und selbst entwickelte Simulationstrainings für Ihre Mitarbeitenden und Kunden realisieren. Sie können sich dabei ganz auf das Kerngeschäft der Simulation konzentrieren während wir die dafür notwendigen Rahmenbedingungen schaffen. Wir halten Ihnen den Rücken frei indem wir die ressourcenintensiven Anteile der Simulation für Sie übernehmen und Sie in der Anwendung von Simulation unterstützen. Ein Paket an Basisleistungen stellt die reibungslose Zusammenarbeit sicher und ermöglicht Ihnen eigene Instruktoren aus- bzw. fortzubilden. Das dreistufige Partnersystem bildet verschiedene Autonomiegrade ab, sodass Sie in der höchsten Stufe Simulationstrainings komplett selbstständig durchführen können.

    • Betrieb eines eigenen Simulationsprogramms
    • Kostengünstige Nutzung modernster Simulationsinfrastruktur ohne eigene Infrastrukturkosten
    • Kostenersparnis durch den Einsatz  eigener Instruktoren
    • Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten für die eigenen Instruktoren
    • Attraktiver Arbeitgeber mit zeitgemässem Fortbildungsangebot
    • Attraktives Bildungsprogramm für Kunden und Partner
    • Zufriedene Kunden bzw. gut qualifiziertes Personal
    • Motivierte Mitarbeiter durch Ausweitung des Tätigkeitsprofils im Bereich Aus- und Fortbildung (Job-Enrichment)
  • Qualität wird bei SIRMED seit je her gross geschrieben. Neben der ISO und eduQua Anerkennung ist SIRMED eine durch die Society in Europe for Simulation Applied to Medicine (SESAM) akkreditierte Bildungsorganisation. Als Simulationspartner haben Sie den gleichen Qualitätsgedanken und arbeiten wie wir kontinuierlich an Ihrer Verbesserung. Die Anerkennung als Simulationspartner erfolgt daher über stufenadaptierte Kriterien.

Kontaktperson

  • Kai Kranz

    Bereichsleiter Continous Medical Education
    kai.kranz@sirmed.ch
    Telefon +41 41 939 50 63
    Fax +41 41 939 50 51

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten Querschnittgelähmter.