Gönnerunterstützung wird auf 250 000 Franken erhöht

24. August 2017

Wer durch einen Unfall querschnittgelähmt wird und permanent auf den Rollstuhl angewiesen ist, erhält als Mitglied der Gönner-Vereinigung der Schweizer Paraplegiker-Stiftung (SPS) neu 250 000 Franken Gönnerunterstützung. Die Stiftung erhöht den Betrag von 200 000 auf 250 000 Franken, ohne die Mitgliederbeiträge zu verändern.

Mitglied werden
Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Mitglied werden
Spenden
Spenden

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten von Querschnittgelähmten.

Spenden