Interdisziplinäres Schnittstellentraining in der Höheren Fachschule

26. März 2018

Am 22. und 23. März 2018 fand im Rahmen des Transferunterrichts der Klasse RS 2015 zum 4. Mal ein Schnittstellentraining Rettungsdienst – Notfallstation statt. In Zusammenarbeit mit der Abteilung Ausbildung am Luzerner Kantonsspital (LUKS) trainierten angehende Rettungssanitäter und Expertinnen Notfallpflege gemeinsam die Übergabe- bzw. Übernahme von Patienten auf der Notfallstation. Mit diesem Beitrag zur interprofessionellen Ausbildung von Gesundheitsfachpersonal bedienen wir relevante Bedürfnisse aus der Praxis und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur optimalen Behandlung von Notfallpatienten. Rückblickend empfanden die Teilnehmenden den Tag als sehr lehr- und aufschlussreich. Weiter sprachen sie sich dafür aus derartige Veranstaltungen häufiger durchzuführen. Wir sind dran!

26.03.2018 Sirmed Transferunterricht Rettungssanitäter
Mitglied werden
Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Mitglied werden
Spenden
Spenden

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten von Querschnittgelähmten.

Spenden