Anregung aller Sinne: Multisensorische Räume

Das Konzept der multisensorischen Räume wurde bereits in den 1970er-Jahren entwickelt und wird heute für sehr unterschiedliche Ziele eingesetzt. Diese Räume bieten Menschen mit sensorischen Störungen und schwersten Behinderungen adäquate Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten, gezielte und strukturierte Therapieförderung, pädagogische Interventionsmöglichkeiten oder Raum für die Anwendung von abwechslungsreiche Physio- oder Psychotherapie-Methoden.

Entdecken Sie die Welt der multisensorischen Räume!

Besonders beliebte Multisensory-Produkte finden Sie hier, noch viele mehr in unserem Webshop.

Für Sie auch interessant

Mitglied werden
Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Mitglied werden
Spenden
Spenden

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten von Querschnittgelähmten.

Spenden