In  enger Zusammenarbeit mit den vier Parakliniken der Schweiz sorgen wir schweizweit für die ambulante, pflegerische Beratung Menschen mit angeborener oder erworbener traumatischer resp. krankheitsbedingter Querschnittlähmung, sowie von Personen mit Spina Bifida und ALS (Amyotrophe Lateralsklerose).

Wir erarbeiten massgeschneiderte, individuelle Lösungen zusammen mit den Betroffenen und deren Angehörigen.

Wir sorgen für die Koordination und Vernetzung der vorhandenen Ansprechpartner wie Kliniken, Spitex, Wohninstitutionen, therapeutischen Diensten, Hilfsmittelversorgern, Kostenträgern, Hausärzten und dem direkten Umfeld.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

    Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten Querschnittgelähmter.