Sympo­sium Retten und Lernen

8. Symposium Retten und Lernen 19. - 20. November 2021

Kooperation zwischen der SIRMED und der Höheren Fachschule für Rettungsberufe Zürich 

provisorisches Programm mit Themenübersicht

Tag 1 - 19. November 2021

09:15 Uhr     Eröffnung mit Jann Rehli und Helge Regener
09:25 Uhr     Selbstorganisiertes Lernen mit Kevin Müller
10:30 Uhr     verschiedene Workshops: 
Bedürfnisorientierte Lernbegleitung | Betriebliche Bildungsplanung | Führen von anspruchsvollen Gesprächen mit RS-Studierenden | Modell der vollständigen Handlung | Rettungsdienstliche Ausbildung in Luxemburg | Robotik im Rettungsdienst - Impact auf die Ausbildung
12:00 Uhr     Mittag
13:15 Uhr     Gleich wie Vormittag
14:45 Uhr     Kaffee
15:15 Uhr     Berufsfelddidaktik mit Dominik Hahnen
16:30 Uhr     Tagesabschluss und Ende

Tag 2 - 20. November 2021

09:00 Uhr     Eröffnung mit Helge Regener
09:05 Uhr     Patientensicherheit in Schweizer Rettungsdiensten - Wo stehen wir? mit Jan Schmutz
09:30 Uhr     Möglich muss nicht sinnvoll heissen - von den Treibern digital unterstützter Ausbildung mit Helge Regener
10:00 Uhr     Kaffee
10:30 Uhr     Postersession: aus der betrieblichen Bildungspraxis
12:00 Uhr     Mittag
13:15 Uhr      Workshops
Feedback- und Debriefing-Einmaleins | Virtual Reality | Rekrutieren wir die richtigen Studierenden? | Puppe oder Simulationspatient? | Fehler als Lernchance - Wo sind am Patienten die Grenzen? | Prüfen und Beurteilen
14:45 Uhr      Veranstaltungsabschluss
15:00 Uhr      Ende

 

Impres­sionen vom letzten Sympo­sium

Vergangenes Symposium 2020

In Zusammen­arbeit mit:

Mitglied werden
Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Mitglied werden
Spenden
Spenden

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten von Querschnittgelähmten.

Spenden