aktuelle Corona Situation

Informationen zum Coronavirus 08.09.2021

Der Bundesrat hat am 08.09.21 aufgrund der epidemiologischen Lage entschieden, dass ab Montag, 13. September, nur noch geimpfte, genesene und getestete Personen Zutritt zu vielen Bereichen des öffentlichen Lebens erhalten. 

Wir bitten um Verständnis dafür, dass SIRMED diese Zertifikatspflicht bei Kursen in Nottwil durch Scan des Covid-Zertifikates und Prüfung eines Lichtbildausweises der Teilnehmenden umsetzt. 
Wir bitten alle Teilnehmenden spätestens 15 min vor Kursbeginn einzutreffen und Zertifikat sowie Ausweis bereit zu halten. 

Teilnehmende, die den geforderten Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) nicht erbringen können vom Präsenzunterricht ausschliessen müssen. Testung ist Sache der Teilnehmenden. Je nach Test ist das Ergebnis 48 bis 72 Stunden nach Probenentnahme gültig. Selbsttests ohne Zertifikat sind hierfür nicht zugelassen.
Unabhängig von der Zertifikatspflicht gilt weiterhin Maskenpflicht.

Gemäss BAG gelten für firmeninterne Weiterbildungen die Regeln der Arbeitswelt und zwar unabhängig vom Veranstaltungsort (Art. 25). Es gilt somit nicht zwingend eine Zertifikatspflicht.
Bei einer Zertifikatspflicht für einen betriebsinternen Anlass, dessen Besuch wenn auch nicht obligatorisch, so doch empfohlen ist und zur Arbeit gehört, muss abgewogen werden, ob diese Massnahme verhältnismässig ist oder ob allenfalls auch mildere Schutzmassnahmen (Maskentragpflicht/Abstand) einen hinreichenden Schutz gewähren könnten.

Es ist absehbar, dass diese Regeln durch die Behörden in nächster Zeit präzisiert, bzw. angepasst werden. Wir werden diese Anpassungen rasch und nach besten Möglichkeiten übernehmen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Kurs auf unserer Homepage über die geltenden Regeln

Es gilt bei allen Bildungsveranstaltungen der SIRMED die strikte Einhaltung der überarbeitete Version 11 des Schutzkonzepts. Dazu gehört wie folgt:
•    Es gilt Maskenpflicht in allen Innenräumen auf dem Campus Nottwil sowie ab Betreten bis zum Verlassen der Kursräume bei externer Durchführung. 
•    Am Standort Nottwil sind keine sog. Community Masken (unzertifizierte Stoffmasken) zugelassen. 
•    Als Maskenstandard gelten zertifizierte Hygienemasken, bzw. in Kursen mit praktischen Kleingruppenübungen FFP2 oder KN95. 
•    Haben Teilnehmende keine genügenden Masken dabei, können diese von SIRMED zur Verfügung gestellt werden.
•    Zudem gelten alle einschlägigen Schutzmassnahmen wie Abstand, Händehygiene und der Kursausschluss kranker Teilnehmender.

Gemäss Branchenschutzkonzept sind Teilnehmende und Auftraggeber zur Mitwirkung an der Umsetzung verpflichtet.
 

Mitglied werden
Mitglied werden

Werden Sie jetzt Mitglied und erhalten Sie im Ernstfall CHF 250'000 Gönnerunterstützung.

Mitglied werden
Spenden
Spenden

Spenden Sie jetzt und unterstützen Sie unsere Projekte zugunsten von Querschnittgelähmten.

Spenden